Google Stadia: So funktioniert Googles neue Gaming-Konsole

Eine neue Generation wurde von Google eingeläutet, denn mit Stadia will der Global Player in den Gaming-Markt einsteigen. Hinter der Marke steckt eine Plattform zum Streamen von Games. Spieler müssen Titel mit Stadia nicht mehr herunterladen, sondern können diese ganz bequem im Browser öffnen und sofort loslegen. Das funktioniert, da die Games über die Google Server laufen und nur auf die Geräte der Nutzer übertragen werden.

Weiterlesen

ArabicEnglishFrenchGermanPortugueseSpanish
%d Bloggern gefällt das: