Sicherheitswarnung: BSI warnt vor massiven Schäden durch den E-Mail-Schädling „Emotet“

Sicherheitswarnung: BSI warnt vor massiven Schäden durch den E-Mail-Schädling „Emotet“

Dieser Schädling hat es wirklich in sich und darf nicht unterschätzt werden. Denn bei Emotet handelt es sich um eine Schadsoftware für den PC, oder das Notebook, die meist per E-Mail die Systeme infiziert und für massiven Schwierigkeiten sorgen kann.

Laut Quelle sei in den vergangenen Tagen, in der deutschen Wirtschaft, sowie bei Behörden und Organisatoren „erhebliche Schäden“ entstanden, verkündet das BSI. Auch Privatanwender stünden im Fokus der Angreifer, da Emotet weitere Schadsoftware nachlade, die zu Angriffen auf das Online-Banking nutzbar sei.

 

 

Seit rund einer Woche wird Emotet wieder massenhaft versandt und hat binnen weniger Tage für Produktionsausfälle, den Ausfall von von Bürgerdiensten in Kommunalverwaltungen und zahlreiche infizierte Netzwerke gesorgt.

Schon Ende 2018 hatte das BSI die Schadsoftware Emotet als „weltweit gefährlichste Schadsoftware“ bezeichnet und zahlreiche Schutzmaßnahmen empfohlen. Und wie sich jetzt zeigt, ist die Gefahr noch längst nicht gebannt.

 

Benötigen Sie Hilfe?

Möchten Sie ihren Computer überprüfen lassen,
oder wünschen Sie einen Schutz vor solchen Angriffen?

Melden Sie sich bei uns!

 

Quelle und weitere Infos dazu: inside-digital.de  –  BSI  –  Tipps zu Schutzmaßnahmen   –  CISA

CUXIT

You must be logged in to post a comment

%d Bloggern gefällt das: