Die CES 2017 in Las Vegas ist im vollen Gange. Und nun trudeln die ersten Trends und neuen Produkte ein. Razer kündigte einen Laptop an, der 4K-Gaming auf 3 Monitoren möglich macht. Dabei sind diese drei Bildschirme auf Knopfdruck ausfahrbar. Ein Tastenklick und ihr spielt auf 3 4K-Monitoren.

Der Laptop läuft mit einer eigenen GeForce GTX 1080, die theoretisch das Spielen auf HTC Vive und Ocolus Rift möglich macht. Die Grundlage dieses Laptops bietet ein Blade Pro 2016, auf Knopfdruck werden zwei weitere Monitore mit jeweils 17,3 Zoll ausgefahren. Natürlich bringen alle Displays eine 4K-Auflösung mit und kommen so auf insgesamt 11520×2160 Pixel. Ein echtes Allround-Talent also!

 

Quelle: de.ign.com